biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in Deutschland
Menü
Eberhard

Autor: Leni Putz veröffentlicht am: 18.03.2016

Julian Eberhard gewinnt Sprint, Schempp auf Platz zwei

Die deutschen Biathleten konnten heute alle überzeugen und holen beim Sprint zwei Podestplätze durch Simon Schempp und Arnd Peiffer.

Sprachen

Julian Eberhard aus Österreich bringt endlich mal alles zusammen. Laufen und Schießen. Schon im ganzen Winter war zu sehen, dass er auf der Strecke die Zeiten bestimmen konnte. Sieg für Julian Eberhard, vor Simon Schempp und Arnd Peiffer, der heute seinen 29. Geburtstag feiert. Heute hat man bei einigen Athleten die Anstrengungen der letzten Wochen deutlich gesehen. Trotzdem konnten sich vor allem die Athleten des DSV nochmal sehr gut in Szene setzten. Durchweg am Schießstand zeigten die deutschen Sportler top Leistungen.

Gabriela Soukalova sicherte sich gestern die kleine Kugel der Sprintwertung. Heute ist es auch für den bereits vorzeitigen Sieger Martin Fourcade amtlich, der letzte Sprint der Saison ist beendet und er gewinnt zum fünften Mal in Folge die Sprintgesamtwertung.

Morgen steht der Tag in Khanty Mansiysk ganz im Zeichen der Verfolgungswettkämpfe. Bei den Damen wird neben dem Weltcupsieg auch ein enger Kampf um die kleine Kugel ausgetragen. Sie starten um 12:50 Uhr. Am Ende wird es sich zwischen vier Athletinnen, die innerhalb 60 Punkte liegen, entscheiden. Anders bei den Herren, hier geht es um 14:30 Uhr „nur“ um den Weltcupsieg, die Kugel ist bereits an Martin Fourcade vergeben.

Rang:
Land
1.
J. Eberhard
AUT
2.
S. Schempp
GER
3.
A. Peiffer
GER
 
weitere deutsche Platzierungen:
 
5.
E. Lesser
GER
8.
B. Doll
GER
32.
F. Graf
GER
36.
M. Bischl
GER