biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in Deutschland
Menü
DSV Aufgebot für Oberhof mit Überraschungen
Autor: Marie Putz
veröffentlicht am: 02.01.2017
Views:
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandAllgemeinBiathlon-NewsDSV Aufgebot für Oberhof mit Überraschungen

Oberhof steht in den Startlöchern und auch die deutschen Athleten sind heiß auf die Heimweltcups. Laura Dahlmeier hingegen geht nur im Massenstart an den Start. Franziska Preuß muss wegen einer Erkältung so wie es aussieht komplett auf des Rennwochenende verzichten.
Los geht’s am Donnerstagnachmittag mit dem Sprint der Herren.

„Nach der Absage im vergangenen Jahr ist das Knistern vor dem ersten Rennen in Oberhof natürlich noch ein bißchen größer als sonst.“ -Mark Kirchner
Quelle: Deutscher Skiverband Pressemitteilung 02.01.2017

Mark Kirchner setzt auf Erik Lesser, Simon Schempp, Benedikt Doll und Arnd Peiffer. Die beiden weiteren Startplätze werden weiterhin unterschiedlich besetzt. Bisher konnte sich noch keiner der Athleten aus dem IBU-Cup fix ins Team kämpfen. In Oberhof bekommen Florian Graf und Matthias Bischl erneut die Chance.

Die Suche nach Verstärkung für das Weltcup Team geht also auch im neuen Jahr weiter, war von Mark Kirchner zu hören.

„Mit Blick auf die WM und die anstehenden Weltcups würden wir uns natürlich freuen, wenn die vier etablierten Athleten noch durch den einen oder anderen Sportler Verstärkung bekommen. Hier sind wir aktuell noch ein wenig auf der Suche.“

Quelle: Deutscher Skiverband Pressemitteilung 02.01.2017

Laura Dahlmeier verzichtet auf Sprint und Verfolgung

Trotz des gelben Trikots und Top Form bei den letzten Weltcups wird Laura Dahlmeier nicht von Beginn an in Oberhof dabei sein. Der Gesamtweltcup scheint nicht das Hauptaugenmerk zu sein.

„Dazu kann und wird noch viel zu viel im Verlauf des Winters passieren. Deshalb habe ich auch mit unseren Trainern vereinbart, dass ich in Oberhof nur beim Massenstart dabei sein werde. Ich weiß aus den vergangenen Jahren, dass mir so eine Pause gut tut und ich mit meinen Kräften haushalten muss, wenn ich gesund durch die Saison kommen will.“

Quelle: Deutscher Skiverband Pressemitteilung 02.01.2017

Alles auf weitere WM Medaillen ausgelegt

Lauras ganz klarer Fixpunkt ist die WM in Hochfilzen und dort will sie top fit an den Start gehen.

„Mein großes Ziel ist die WM in Hochfilzen. Dort möchte ich einhundertprozentig fit am Start stehen.“ 

Quelle: Deutscher Skiverband Pressemitteilung 02.01.2017

Oberhof ohne Denise Herrmann und Franziska Preuß

Lauras Absage für den Sprint und die Verfolgung und die Erkältung von Franziska Preuß machen Platz für Nachrücker. Nach guten Leistungen im IBU Cup war es die logische Konsequenz der Trainer Karolin und Nadine Horchler ins Team zu holen. Denise Herrmann wird im IBU Cup an den Start gehen.