biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in Deutschland
Menü
Finale im IBU Cup und die deutsche Ausbeute nach der Saison
Autor: Marie Putz
veröffentlicht am: 13.03.2017
Views:
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsNew ResultsFinale im IBU Cup und die deutsche Ausbeute nach der Saison

Russland dominiert bei den Damen und Herren den IBU Cup. Daria Virolaynen und Alexey Volkov gewinnen die Gesamtwertung. Karolin Horchler wird Gesamt Dritte. Auf sich aufmerksam machte allen voran Roman Rees, der zuletzt im Weltcup zwei Top 15 einfahren konnte. Denise Herrmann ( 2 Siege) und die Juniorin Anna Weidel (1 Sieg) bewiesen sich ebenfalls.

Finale OHOH. Nach Otepää vergangenes Wochenende ist der IBU Cup 2016/17 beendet. Die letzten Siege in Individualrennen konnten sich bei den Damen Anastasia Zagorviko (RUS)und Enora Latuilliere (FRA) sichern. Bei den Herren war Anton Loginov in Otepää zweimal nicht zu schlagen.

Die Gesamtsieger stehen fest und wenig überraschend kommt sowohl die Damensiegeria als auch der Gewinner bei den Herren aus dem russischen Lager.

Alexey Volkov und Daria Virolaynen sind die IBU Cup Sieger 2016/17.

Etwas enttäuschend ist das Gesamtergebnis für die deutschen Herren. Michael Willeitner wird auf Gesamtrang 15 bester Athlet. Jedoch soll nicht unerwähnt bleiben, dass die besten Herren des IBU Cups auch Rennen tolle im Weltcup absolvierten. Allen voran Roman Rees und Florian Graf konnten sich mit Top 15 Plätzen unter den besten der Welt zeigen. Philipp Nawrath, Matthias Dorfer und auch Michael Willeitner hatten ebenso die Chance sich im Weltcup zu etablieren.

Die deutschen Damen sind erfolgreicher

 „Nur“ fünf Podestplätze in Individualrennen erreichten die IBU Cup Herren nach 20 Bewerben. Bei den Damen sieht die Ausbeute besser aus. Doppelt sooft gelingt den Damen bei Individualrennen der Sprung unter die besten Drei. Karolin Horchler schaffte zudem noch Platz 3 in der Gesamtwertung. Die Ausrufzeichen setzten aber vor allem Denise Herrmann und Anna Weidel. Denise konnte in ihrer ersten Biathlonsaison zwei IBU Cup Sprintrennen gewinnen. Auch Anna Weidel trumpft auf, die Juniorin kann in Kontiolathi ihren ersten IBU Cup gewinnen.

Die Nationenwertungen gehen an Russland

Wenig überraschend gewinnt das russische Team die Nationenwertungen bei den Damen und Herren im IBU Cup. Für das deutsche Herrenteam reicht es für Platz 3 hinter Russland und Norwegen. Die weiblichen Athletinnen konnten für Deutschland Platz Zwei sichern.

Die besten bekommen nun die Chance sich in Oslo im Weltcup zu zeigen.