biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in Deutschland
Menü
Simon Schempp
Gesamtweltcupsiegerin Laura Dahlmeier kann alle Kristallkugeln gewinnen
Autor: Lena Putz
veröffentlicht am: 15.03.2017
Views:
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsNew ResultsGesamtweltcupsiegerin Laura Dahlmeier kann alle Kristallkugeln gewinnen

Nach fünfmal Gold bei der WM und dem Sieg im Gesamtweltcup kann Laura Dahlmeier auch alle Individualdisziplinen gewinnen. Auch Simon Schempp kann mit der Kristallkugel im Massenstart seine Saisonleistungen toppen.

Zum letzten Mal in diesem Weltcupwinter kämpfen die besten Athleten nochmal um Weltcuppunkte. In Oslo werden ab Freitag nochmal Siege im Sprint, in der Verfolgung und dem abschließenden Massenstart vergeben.

Der Gesamtweltcup ist sowohl bei den Damen als auch bei den Herren bereits fix in den Händen von Laura Dahlmeier und Martin Fourcade.

Nach einer überragenden WM in Hochfilzen, konnte sich Laura Dahlmeier zuletzt in Kontiolathi bereits vorzeitig die große Kristallkugel sichern.

„Dass es jetzt auch noch mit dem Gesamtweltcup geklappt hat, ist einfach Wahnsinn. Dieser Sieg ist für mich die Krönung der Saison. Alles was jetzt noch kommen sollte, wäre einfach noch Zugabe.“

- Laura Dahlmeier
Quelle: Pressemitteilung Deutscher Skiverband 15.03.2017

Es kann legendär werden

Neben dem sicheren Triumpf im Gesamtweltcup führt Laura Dahlmeier auch alle weiteren Individualdisziplinen an. Die Einzelwertung hat sie bereits fix gewonnen. Im Sprint, Verfolger und auch im Massenstart geht sie jeweils als Führende an den Start.
Laura Dahlmeier könnte mit fünf Kristallkugeln nach Hause fliegen. Damit würde sie es Tora Berger und Magdalena Forsberg nachmachen. Beide gewannen fünf Kristallkugeln in einer Saison.

Martin Fourcade hat den Fünffach-Triumpf, Gesamtsieger in allen Individualdisziplinen, bereits zweimal geschafft. Auch diesen Winter hat er es in der Hand. Die Sprint-, Verfolgungs- und Einzelwertung darf er schon zu seinen Siegen zählen. Im Massenstart hat ein Anderer noch ein Wörtchen mitzureden. Nach einer kurzen krankheitsbedingten Auszeit steht Simon Schempp in Oslo wieder an der Startlinie. Der Weltmeister führt im Massenstart mit knapp mit 22 vor Martin Fourcade. Er könnte vor dem Franzosen die kleine Kristallkugel gewinnen.

Vanessa Hinz ist auch zurück

Die Doppelweltmeisterin aus Hochfilzen Vanessa Hinz musste ebenso wie Simon Schempp die beiden Weltcups nach der WM krankheitsbedingt auslassen. In Oslo gibt sie wieder Gas.

Aufstellung des deutschen Teams für Oslo:

Damen
- Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)
- Maren Hammerschmidt (SK Winterberg)
- Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
- Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Vanessa Hinz (SC Schliersee)
- Nadine Horchler (SC Willingen)

Herren
- Benedikt Doll (SZ Breitnau)
- Florian Graf (WSV Eppenschlag)
- Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
- Philipp Nawrath (SK Nesselwang)
- Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Roman Rees (SV Schauinsland)
- Simon Schempp (SZ Uhingen)