biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in Deutschland
Menü
Blink Festivalen 2017
BLINK Festival in Sandnes, die Norweger dominieren
Autor: Lena Putz
veröffentlicht am: 01.08.2017
Views:
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandAllgemeinBiathlon-NewsNew ResultsBLINK Festival in Sandnes, die Norweger dominieren

Marte Olsbu, Vetle Sjåstad Christiansen, Johannes Thingnes Boe und Thekla Brun-Lie tragen sich in die Siegerliste der Biathlonbewerbe des BLINK Festivals in Sandnes ein. Johannes Kühn steht als Einziger des deutschen Biathlonteams am Start.

Die Stars zu Gast in Norwegen. Jährlich treffen sich die besten Athleten und Athletinnen aus dem Langlauf- und Biathlonzirkus im norwegischen Sandnes zum weltweit größten Sommerski Festival.

Blink Festivalen 2017 SchießstandBLINK feiert 2017 10-Jähriges Jubiläum

Das Festival blickt bereits auf eine lange Tradition zurück. Die meisten Wintersportler befinden sich gerade in der heißen Trainingsphase für die olympischen Spiele. Viele der Sportler nutzen BLINK als ersten Test. So standen die Top Langläufer und Langläuferinnen der deutschen Mannschaft beim BLINK Festival am Start. Für das deutsche Biathlonteam hingegen tritt Johannes Kühn als Einziger an.

Neben dem BLINK Classics über  60km ist der LYSEBOTN OPP ein besonderes Highlight. 7,5 Kilometer den Berg hinauf. Oben angekommen, tragen sich Charlotte Kalla und Hans Christer Holund in die Siegerliste ein. Ohne Gewehr am Rücken kämpften auch einige Biathleten und Biathletinnen in Mitten der schnellsten Langläufer um eine Top-Rennzeit. Justine Braisaz und Henrik L’Abée-Lund sind die beiden Schnellsten aus der Biathlonriege. Dem einzigen deutschen Biathleten Johannes Kühn gelingt Platz 24.

Packende Biathlonwettkämpfe

Marte Olsbu, Vetle Sjåstad Christiansen, Johannes Thingnes Boe und Thekla Brun-Lie heißen die Sieger der Massenstart und Super Sprint Bewerbe. Dass der dreifache Weltmeister Johannes Thingnes Boe in der Siegerliste des Massenstartwettkampfes auftaucht, zählt nicht zu den Überraschungen des BLINK Festivals. Er setzte sich vor Emil Hegle Svendsen und Lars Helge Birkeland durch. Die Damensiegerin im Massenstart Thekla Brun-Lie verwies keine geringere als Marie Dorin Habert auf Rang zwei. Sie erreicht damit sicherlich einen Achtungserfolg. Auch Ihre Teamkollegin Marte Olsbu zeigt ein erfolgreiches Rennen, sie holt sich Rang drei im Massenstart.

Dorin Habert, Olsbu und Birkeland auch im Super Sprint auf dem Podest

Nach Rang Drei im Massenstart gewinnt Marte Olsbu den Super Sprint des BLINK Festivals. Für die Überraschung sorgte aber die erst 21-Jährige Hanna Öberg aus Schweden. Sie schiebt sich noch vor Marie Dorin Habert auf Rang zwei. Vetle Sjåstad Christiansen, Lars Helge Birkeland und Simon Fourcade holen sich nach spannenden Duellen das Podium im Super Sprint der Herren. Der einzige deutsche Starter Johannes Kühn scheidet im Viertelfinale aus.

BLINK ist immer ein erster Vorgeschmack auf den spannenden Biathlon Weltcup, der in diesem Winter um das große Highlight Olympia in Pyeongchang erweitert wird.

Bildquelle: hora2000.de ( Ralph Kleinekathoefer)