biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in Deutschland
Menü

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 10.09.2017

Simon Schempp ist Deutscher Meister in der Verfolgung

Er weiß wie gewinnen geht. Zu Weltcupsiegen und Weltmeistertitel hat er schon gejubelt. Aber auch die Freude über den Deutschen Meistertitel in der Verfolgung ist sicherlich groß. Simon Schempp ist neuer deutscher Verfolgungsmeister. Er gewinnt im Hohenzollern Skistadion vor Erik Lesser und Benedikt Doll.

Sprachen

Nach den Damen heute Vormittag haben die Herren soeben die Verfolgung der Deutschen Meisterschaften beendet.

So ein kleiner Fingerzeig, wer wie fit ist, ist so eine Deutsche Meisterschaft auf Skiroller immer und auch eine Medaille ist für jeden Sportler immer etwas Besonderes.

Die Goldene geht heute an den amtierenden Massenstartweltmeister und den gestrigen Drittplatzierten Simon Schempp. Simon machte beim ersten Stehendschießen alles klar und er sicherte sich den deutschen Meistertitel im Verfolgungswettkampf. Die weiteren Podestplätze waren bis zum Schluss hart umkämpft. Am Ende können sich Erik Lesser (Platz 2 ) und Benedikt Doll (Platz 3) Silber und Bronze in der Verfolgung sichern

Hier geht’s zu den Ergebnissen.

Auch für die Herren geht es nächstes Wochenende in Ruhpolding nochmal um die Meistertitel.

Die besten Neun in der Wertung der deutschen Meisterschaft:

Position
Athlete
Country
1.
Simon Schempp
GER
2.
Erik Lesser
GER
3.
Benedikt Doll
GER
further german positions:
4.
Michael Willeitner
GER
5.
Matthias Dorfer
GER
6.
David Zobel
GER
7.
Lucas Fratzscher
GER
8.
Niklas Homberg
GER
9.
Marco Groß
GER