Laura Dahlmeier sprintet auf Platz zwei

20.03.2015 Ilka Schweikl
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsLaura Dahlmeier sprintet auf Platz zwei
Kaisa Mäkäräinen gewinnt den Sprint der Damen in Khanty Mansiysk vor Laura Dahlmeier und Darya Domracheva – Nach enttäuschenden Ergebnissen bei der Weltmeisterschaft in Kontiolahti gewinnt Kaisa Mäkäräinen den letzten Sprint der Saison – Laura Dahlmeier verdrängt Darya Domracheva auf den dritten Rang

 

Obwohl der letzte Schuss sein Ziel nicht fand und Kaisa Mäkäräinen in die Strafrunde musste, konnte sie den letzten Sprint der Saison für sich entscheiden. Mit 14,2 Sek. Vorsprung gewinnt sie vor Laura Dahlmeier, die ebenfalls stehend eine Scheibe verfehlte. Dritte wurde Darya Domracheva, die sogar zwei Strafrunden geschossen hatte und im Ziel mit nur 1,3 Sek. Rückstand hinter Laura Dahlmeier lag. Aber der dritte Rang reichte Darya Domracheva für den Sieg in der Gesamtsprintwertung.
 Kaisa Maekaeraeinen (FIN)  Darya Domracheva (BLR)

 

Die Windverhältnisse haben es den Damen vor allem im stehenden Anschlag sehr schwer gemacht. Luise Kummer gelang es trotzdem liegend und stehend fehlerfrei zu bleiben. Im Endergebnis belegte sie den achten Rang. Neben ihr gelang nur der Schweizerin Aita Gasparin ein fehlerfreies Schießen. Zu spät reagiert hatte Franziska Hildebrand – erst nach drei Fehlschüssen im liegenden Anschlag drehte sie am Diopter und brachte ab da alle weiteren Schüsse ins Ziel. Mit drei Strafrunden wurde sie schließlich 22. Insgesamt haben die deutschen Damen aber ein hervorragendes Gesamtergebnis erzielt. Sie stehen zum Abschluss der Saison in der Nationenwertung ganz oben gefolgt von den tschechischen Damen, die mit dieser Platzierung in der kommenden Saison eine Biathletin mehr pro Rennen an den Start schicken dürfen. Bitter für das russische Damenteam – sie belegen in der Nationenwertung den sechsten Rang und verlieren einen Startplatz, ebenso das norwegische Team, das hinter Russland den siebten Platz belegt.

Laura Dahlmeier (GER)  Luise Kummer (GER)

Platzierung:
Platz 1: Kaisa Mäkäräinen (FIN)
Platz 2: Laura Dahlmeier (GER)
Platz 3: Darya Domracheva (BLR)
Weitere deutsche Platzierungen:Laura Dahlmeier (GER), Kaisa Maekaeraeinen (FIN), Darya Domracheva (BLR)
6. Franziska Preuss (1:0, + 34,3 Sek.)
8. Luise Kummer (0:0, + 59,5 Sek.)
16. Vanessa Hinz (0:2, + 1:33,1 Min.)
22. Franziska Hildebrand (3:0, + 1:45,8 Min.)
42. Miriam Gössner (2:3, + 2:28,5 Min.)
43. Karolin Horchler (0:2, + 2:28,8 Min.)
58. Annika Knoll (0:2, + 2:59,4 Min.)
Ergebnisliste Sprint Frauen Khanty 20.03.2015