Peiffer und Kummer Deutsche Meister im Massenstart

13.09.2015 Ilka Schweikl
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsPeiffer und Kummer Deutsche Meister im Massenstart

Arnd Peiffer und Luise Kummer holen sich Titel im Massenstart

Im Rahmen der Deutschen Biathlonmeisterschaften 2015 stand heute als Abschluss in Ruhpolding in der Chiemgau-Arena der Massenstart auf dem Programm.

Arnd PeifferArnd Peiffer holte sich nach 2014 auch in diesem Jahr den Deutschen Meister-Titel im Massenstart und damit seinen achten Titel bei Deutschen Biathlon-Meisterschaften. Mit einem hervorragenden Schießergebnis (0:0:1:0) kam er 14,5 Sek. vor Andreas Birnbacher ins Ziel, der allerdings drei Strafrunden im Gepäck hatte (0:1:1:1). Birnbacher, der zugegeben hat, dass er sich vergangene Saison bereits mit Rücktrittsgedanken befasste, meinte darauf angesprochen: „Biathlon ist nach wie vor mein Leben und mein Trainer sagte mir, du bist noch zu gut, um aufzuhören“.

Den Bronzerang belegte Simon Schempp nach vier Strafrunden (1:0:1:2) mit einem Rückstand von 30,0 Sek. auf den Deutschen Meister.

Luise KummerBei einem spannenden Massenstartrennen der Damen war bis zum Schluss alles möglich. Die Entscheidung fiel beim letzten Schießen, bei dem die Frankenhainerin Luise Kummer erneut fehlerlos blieb und als Erste auf die Schlussrunde gehen konnte. Karolin Horchler nahm nach einer Strafrunde die Verfolgung auf während Franziska Hildebrand gleich zwei Mal kreiseln musste. Da Nadine Horchler fehlerfrei den Schießstand verlassen konnte, ging sie noch knapp vor Hildebrand als Dritte auf die letzte Runde. Nadine und Karolin HorchlerLuise Kummer blieb auf ihrer Schlussrunde ungefährdet und kam mit einem Vorsprung von 44,5 Sek. (0:0:0:0)  vor Karolin Horchler (0:1:0:1) ins Ziel. Rang drei belegte ihre Schwester Nadine Horchler (1:09,3 Min., 0:1:2:0). Franziska Hildebrand konnte auf der Schlussrunde nicht mehr herankommen und kam mit einem Rückstand von 1:27,6 Min. (0:0:1:2) knapp nach Nadine Horchler als Vierte ins Ziel.

„Ich hab mich sehr gefreut, dass ich das, was gestern nicht so funktioniert hat, heute deutlich besser umsetzen konnte“, sagte sie nach dem Rennen. Beim Staffelrennen tags zuvor benötigte sie liegend drei und stehend einen Nachlader. Ob sie beim letzten Schießen nicht ein leichtes Flattern bekommen hätte, haben wir sie gefragt und eine strahlende Luise Kummer meinte: „Ich hab versucht jeden Schuss einzeln und fokussiert abzugeben und es hat auch funktioniert“.

Podest Massenstart Herren - DM Ruhpolding 2015 Podest Massenstart Frauen - DM Ruhpolding 2015

Ergebnisliste Massenstart Herren DM 2015 Ruhpolding

Ergebnisliste Massenstart Frauen DM 2015 Ruhpolding