Am Rande – Elchbaby „Neuner“

13.06.2008 Viktoria Franke
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsAm Rande – Elchbaby „Neuner“

Im Moose GardenWährend der Biathlon-WM in Östersund besuchte Magdalena Neuner den nahe gelegenen "Moose Garden". Auf dem Gelände können Interessierte die Elche beobachten und sogar anfassen. Bei ihrem Besuch verstand sich die sechsmalige Biathlon-Weltmeisterin vor allem mit der Elchkuh Blenda gut. Die bekam nun Ende Mai Zwillinge und um diese Elch-Sportler-Beziehung zu würdigen wird das weibliche der beiden Jungtiere den Namen "Neuner" erhalten.


"Ich freue mich riesig, dass meine Lieblingselchkuh Blenda endlich Nachwuchs bekommen hat. Gesunde Zwillinge und einer davon trägt nun meinen Namen. Was für eine Ehre!" so Neuner gegenüber ihrem Arbeitgeber, dem Zoll.

Wer die Elche im Moosegarden live beobachten will: Webcam