Deutscher Skiverband vergibt Biathlon-DM für 2010

15.10.2009 Viktoria Franke
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsDeutscher Skiverband vergibt Biathlon-DM für 2010

DSVDer Deutsche Skiverband hat gestern in München die Deutschen Biathlon-Meisterschaften 2010 vergeben. Aufgrund der Umbau-Maßnahmen am Stadion in Ruhpolding werden die Bayern im kommenden Jahr keine nationalen Meisterschaften ausrichten können. Stattdessen stehen nun Willingen und Oberhof als Wettkampf-Orte fest. Vom 17. bis 19. September 2010 werden die besten Biathleten Deutschlands in Willingen zu Gast sein, Oberhof richtet die Rennen eine Woche später aus. "Sollte man in Willingen nicht rechtzeitig mit dem Umbau fertig werden, steht Altenberg zudem als Ersatzausrichter fest", erklärte uns der DSV-Pressesprecher Stefan Schwarzbach.

Die angesprochenen Umbauarbeiten beziehen sich vor allem auf die Rollerski-Strecke. "Natürlich war die Bewerbung für die Wettkämpfe mit gewissen Auflagen verbunden, die wir jetzt erfüllen müssen und wollen, um optimale Rennen durchzuführen. Bei den Auflagen geht es vor allem um die Verbreiterung von einigen Streckenteilen", so der Willinger Pressechef Dieter Schütz. Besonders freut man sich in Nordhessen, dass die Wettkämpfe pünktlich zum 100jährigen Vereinsjubiläum stattfinden werden.

In Willingen sollen somit die Sprint-, Verfolgungs- und Staffelwettkämpfe stattfinden, in Oberhof stehen Einzel, Mixed-Staffel und Massenstart zur Debatte. Das genaue Programm für Oberhof muss jedoch vom DSV-Präsidium noch abgestimmt werden.