Thomas Pfüller neuer IBU-Vize, Ullrich im Technischen Komitee

03.09.2010 Viktoria Franke
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsThomas Pfüller neuer IBU-Vize, Ullrich im Technischen Komitee

Thomas PfuellerDie ersten Wahlen des IBU-Kongresses in St. Petersburg sind bereits abgeschlossen. Unter anderem wurde der Vorstand neu besetzt, ebenso stand die Wahl des Technischen Komitees an.

 

Zum fünften Mal in Folge wurde Anders Besseberg aus Norwegen auf den Posten des Präsidenten gewählt, Vize-Präsident für die nächsten vier Jahre ist Serguej Kushenko aus Russland. Thomas Pfüller, der Generalsekretär des Deutschen Skiverbandes, erreichte ebenfalls sein Ziel und wurde als Vize-Präsident für Marketing in den Vorstand der Internationalen Biathlon-Union gewählt.

 

Alfons Hoermann und Thomas Pfueller„Nach dem Wechsel von Alfons Hörmann ins FIS-Council haben wir uns bewusst dafür entschieden, den DSV-Vertreter wieder für den Bereich „Marketing“ vorzuschlagen. Wichtigste Aufgabe für die kommenden Jahre wird sein, die wirtschaftlichen Interessen der IBU und ihrer einzelnen Mitglieder so zu bündeln und zu strukturieren, dass die Umsetzung der verschiedenen Projekte möglichst allen Parteien gerecht wird. Dabei muss der Fokus aber weiterhin auf den Sport gerichtet sein. Denn nur wenn es uns gelingt, das bisherige sportliche Konzept sorgsam und glaubhaft weiterzuentwickeln, werden wir die Faszination des Biathlonsports auch zukünftig für wirtschaftliche Erfolge nutzen können“ erklärte Thomas Pfüller.


Der IBU-Vorstand für die nächste Amtsperiode:

Präsident:  Anders Besseberg, NOR
1. Vizepräsident (VP): Serguej Kuschenko, RUS
VP Finanzen: Klaus Leistner, AUT
VP Sport: Gottlieb Taschler, ITA
VP Medizinische Belange:  James Carrabre, USA
VP Information:  Ivor Lehotan, SVK
VP Spezielle Projekte: Nami Kim, KOR
VP Marketing: Thomas Pfüller, GER
VP Entwicklung: Vaclav Firtik, CZE

 

 Max CobbTechnisches Komitee gewählt

Auch das Technische Komitee ist komplett, ebenfalls mit deutscher Beteiligung trotz des Weggangs von Norbert Baier, der als Vorsitzender nach der Saison zurücktrat. Mit Frank Ullrich wird nun dennoch ein Deutscher in dem Komitee vertreten sein. Ullrich war einer von zehn Mitgliedern, die genug Wahlstimmen erhielten um sich für das Komitee zu qualifizieren. Am meisten Zuspruch erhielt der neugewählte Präsident des US-Biathlon-Verbandes, Max Cobb. Zu den weiteren Mitgliedern gehören:

Viktor Maigourov (RUS), Borut Nunar (SLO), Walter Gapp (AUT), Johnny Rognstad (NOR), Christophe Vassallo (FRA), Ville Haapala (FIN), Kari Korpela (SWE) und Hubert Leitgeb (ITA)