Natalia Levchenkova gibt ihren Rücktritt bekannt

08.05.2011 Sam Brown
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsNatalia Levchenkova gibt ihren Rücktritt bekannt

Natalia LevchenkovaDer moldawische Biathlon verliert seine beste Sportlerin. Die in Russland geborene Natalia Levchenkova hat ihren Rücktritt vom Leistungssport bekannt gegeben. Gegenüber moldawischen Medien begründete die 33-Jährige den Schritt mit fehlendem Interesse der Funktionäre an einer ausreichenden Förderung des Sports.

  

Mit den derzeit vorhandenen Mitteln sei ein professionelles Training und die Teilnahme an internationalen Wettkämpfen nicht möglich. Daher teilte Levchenkova dem zuständigen Jugend- und Sportministerium ihren Rücktritt aus der Nationalmannschaft mit. Die in Smolensk geborene Sportlerin war im Jahr 2003 von Russland in die Nachbarrepublik gewechselt. Levchenkova war eine der besten Schützinnen im Weltcup und feierte in Einzeln ihre größten Erfolge.

Bei den olympischen Winterspielen 2006 in Turin wurde sie in dieser Disziplin Achte. Zwei Jahre später errang sie in Nove Mesto den Europameistertitel im Einzel – der größte Erfolg in ihrer sportlichen Laufbahn. Auch als Sommerbiathletin war Natalia Levchenkova regelmäßig aktiv, sowohl im Crosslauf als auch auf Skirollern. Insgesamt gewann sie fünf Medaillen bei Sommer-Weltmeisterschaften.