Anna Carin Zidek beendet Karriere: „Ich habe keine Motivation mehr“

18.07.2011 Viktoria Franke
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsAnna Carin Zidek beendet Karriere: „Ich habe keine Motivation mehr“
ACOAnna Carin (Olofsson) Zidek hat ihren Rücktritt angekündigt. „Ich habe keine Motivation mehr, es macht nicht mehr soviel Spaß. Daher höre ich auf“, sagte sie gegenüber der Länstidningen in Östersund. Die 38-jährige hatte bereits im Winter angekündigt, dass sie ein wenig Bedenkzeit bräuchte, nun ist der Rücktritt jedoch definitiv. „Es ist immer traurig, wenn jemand seine Karriere beendet, aber ich hatte so eine Ahnung, dass Anna Carin aufhören will. Sie hat unglaublich viel für den schwedischen Biathlon getan und ich werde sie immer als eine der besten Athletinnen in Erinnerung haben“, zeigte sich Teamchef Staffan Eklund zugleich wehmütig, aber auch verständnisvoll.

„Morgen haben wir hier in Östersund gemeinsam Traininslager, mit der Ausnahme von Anna-Carin“, zeigte sich auch Teamkollegin Anna Maria Nilsson betroffen. „Ich möchte ihr für das, was sie im Biathlon erreicht hat, danken. Ich werde sie im Winter vermissen, aber ich verstehe ihre Entscheidung. Anna Carin war lange Zeit im Team und für uns war es ein großer Vorteil, dass wir mit einer Olympiasiegerin trainieren durften!“

Eklund hofft nun auf die Möglichkeit, „ACO“ beim Weltcup in Östersund einen angemessenen internationalen Abschied bereiten zu können. Für sie wird es in erster Linie darum gehen, sich ihrer kleinen Familie mit Ehemann Tom und Sohn Lian zu widmen.