Steffen Hauswald beendet Trainer-Engagement in der Schweiz am Saisonende

16.01.2013 Viktoria Franke
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsSteffen Hauswald beendet Trainer-Engagement in der Schweiz am Saisonende

Steffen HauswaldNach drei Jahren im Dienste von Swiss-Ski verlässt Weltcup Cheftrainer Steffen Hauswald den Verband. Der 49-jährige Deutsche tritt am Ende Saison aus familiären Gründen zurück. „Die Arbeit als Cheftrainer einer Mannschaft erfordert sehr viel Engagement und auch sehr lange Abwesenheiten von der Familie. Ich habe eine wunderbare Frau Simone zuhause, die sich aber zusammen mit ihrer Mutter fast alleine um unsere Zwillinge kümmern muss. In Zukunft möchte ich deshalb intensiver und steter für meine Familie da sein und das Heranwachsen der Kinder und des Familienglücks erleben,“ so Steffen Hauswald.

Unter seiner Leitung schaffte die Schweizer Staffel bei der WM in Ruhpolding den außergewöhnlichen 7. Platz, Benjamin Weger reifte unter Steffen Hauswald zu einem international erfolgreichen Spitzenathleten und auch Selina Gasparin festigte ihre Position in der Weltspitze mit zuletzt hervorragenden Resultaten. Erstmals in der Geschichte erreichten drei Schweizer Biathleten gleichzeitig die Promotion in die Nationalmannschaft. „Wir bedauern Steffens Entscheid ausserordentlich, haben jedoch volles Verständnis für seine Situation,“ kommentiert Markus Regli, Chef Biathlon Swiss-Ski, den Rücktritt.