Svendsen

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 26.11.2015

Svendsen´s Kampfansage

Ist er zu schlagen? Mit „er“ ist Martin Fourcade gemeint.

Emil Hegle Svendsen ist der Erste, der Martin Fourcade, dem Dominator der letzten vier Jahre, öffentlich den Kampf ansagt. Ist die Konstanz von Martin Fourcade nun endlich angreifbar? Der Kampf um die große Kristallkugel ist so heiß wie lange nicht mehr.

„Es wird amüsant zu sehen, ob ich ihn schlagen kann“, heißt es von Emil Hegle Svendsen auf ski-nordique.net. „Er ist stark, aber wir werden versuchen ihm einen Strich durch die Rechnung zu machen“, so Svendsen an die Adresse von Fourcade. Klappern gehört zum Handwerk, aber vielleicht gibt es ja auch einen lachenden Dritten im dem ganzen Spiel.

Nicht nur Svendsen und Fourcade sind stark. Auch im eigenen Team hat Emil Hegle Konkurrenz um Gesamtweltcup zu erwarten. Klar ist aber auch, die Norweger werden immer die Heim-WM in Oslo im Hinterkopf haben. Ist das die Chance für Fourcade die große Kugel zum fünften Mal in Folge zu holen?

Sevendsen

 

Abgezockt oder verzockt?

Im finnischen Ruka startet an diesem Wochenende der Weltcup der Langläufer. Auch Martin Fourcade wird laufen. Am Freitag und am Samstag tritt er in einem Klassikwettkampf und im Freistil gegen die Weltelite im Langlauf an. Schafft er vielleicht wie Ole Einar Bjoerndalen auch den Sieg im Langlauf?

Viele Fragezeichen. Bald werden wir wissen, wer, wann und wo seine Prioritäten setzt.