Nebel macht bei Europameisterschaften in Bansko Ärger

24.02.2013 Viktoria Franke
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsNebel macht bei Europameisterschaften in Bansko Ärger

NebelNachdem gestern im bulgarischen Bansko eigentlich die Sprints der Männer und Frauen auf dem Papier standen, machte auch heute wieder das Wetter den Rennen im Rahmen der Offenen Biathlon-Europameisterschaften einen Strich durch die Rechnung. Bereits gestern mussten die Sprintwettkämpfe auf heute verschoben werden, nachdem die Junioren am Freitag noch ohne zu große Probleme ihre Wettkämpfe bestreiten konnten.

Doch der Männersprint konnte auch heute nicht durchgeführt werden: Zu stark war der Nebel, ein fairer Wettkampf war unter diesen Bedingungen nicht möglich. Nun soll es am morgigen Montag erneut probiert werden.

Bei den Juniorinnen freute sich indes die Schweiz mit Patricia Jost über den EM-Titel im heute ausgetragenen Verfolger. Damit schrieb die C-Kader-Athletin ein kleines Stück Schweizer Sportgeschichte. Erstmals gewinnt eine Schweizerin eine Goldmedaille und einen internationalen Titel im Biathlon. „Ich kann es noch gar nicht wirklich glauben. Beim Start war so dichter Nebel und ich habe mir gesagt, jetzt läufst Du mal eine Runde, der Wettkampf wird so oder so abgebrochen. Aber der Abbruch kam nicht und ich lief einfach drauf los. Im Schießstand habe ich nicht viel gesehen, auch nicht, ob die Schüsse im Ziel waren oder nicht. Da ich aber im Vergleich zur Konkurrenz immer ein größeres Ringkorn aufgesetzt habe, hatte ich heute bestimmt Vorteile. Ich hörte zudem am Klang des Aufpralls, ob die Projektile drin waren. Plötzlich riefen mir die Trainer zu, dass ich über eine Minute Vorsprung auf die Verfolgerinnen hatte und auf der letzten Runde haben mich die Techniker und Coaches förmlich über die Piste getragen“, sagte die überglückliche Europameisterin Patricia Jost, die vor der Österreichering Lisa Theresa Hauser ins Ziel kam. Für Hauser ist es bereits die dritte Medaille bei dieser EM.

Im Sprint der Frauen gewann heute die Russin Irina Starykh. Beste Deutsche im Rennen war Jugendolympia-Siegerin Franziska Preuss auf Rang fünf.

 

Ergebnisse Europameisterschaft 2013 in Bansko 20.02. – 26.02.2013
Einzel
pdfJuniorinnen pdfJunioren pdfFrauen pdfMänner
Sprint
pdfJuniorinnen pdfJunioren pdfFrauen Männer
Verfolgung pdfJuniorinnen pdfJunioren Frauen Männer
Staffel
Mixed-Staffel Junioren Frauen Männer