Anna Weidel wird Vierte im IBU Cup von Kontiolathi
Autor: Lena Putz
veröffentlicht am: 04.03.2017
Views:
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsNew ResultsAnna Weidel wird Vierte im IBU Cup von Kontiolathi

Ganz konnten die Herren im IBU Cup nicht überzeugen. Anna Weidel hingegen kann sich auch bei den „Großen“ durchsetzen. Nach einer erfolgreichen Junioren-WM gelingt ihr heute Platz 4.

Anna Weidel trumpft auf

Nach einer erfolgreichen Juniorenweltmeisterschaft startet Anna Weidel nun auch bei den „Großen“ richtig durch. Mit Platz 4 im Sprint von Kontiolathi wird sie heute beste Deutsche. Erneut kann sich keine Dame gegen die Russinnen durchsetzen. Daria Virolaynen gewinnt vor Ekatarina Shumilova und Victoria Slivko.

Weitere deutsche Platzierungen: Karolin Horchler (0/0) Platz 9, Helene Therese Hendel (0/0) Platz 19, Annika Knoll (2/0) Platz 41, Marion Deigentesch (2/0) Platz 43, Luise Kummer (2/0) Platz 44

Das Herrenteam kann nicht überzeugen

Nur Dominic Reiter aus dem deutschen Team konnte im Sprint von Kontiolathi fehlerfrei bleiben. Er verpasst die Top 10 nur knapp und wird Elfter. Alexander Povarnitsyn aus Russland konnte seinen ersten Sieg feiern und verweist seinen Teamkollegen, den Dreifachen-Europameister Alexander Loginov, auf Rang 2. Ruslan Tkalenko aus der Ukraine sichert sich Platz 3.

Weitere deutsche Platzierungen: David Zobel (1/2) Platz 29, Philipp Horn (1/1) Platz 39, Niklas Homberg (1/4) Platz 44, Matthias Bischl (2/1) Platz 47

Morgen werden noch die Verfolgungswettkämpfe gestartet. Danach putzt sich Kontiolathi bereits für das Weltcupwochenende heraus. Als Ersatzaustragungsort für Tyumen werden ab Freitag die Weltcuprennen in Kontiolathi ausgetragen.