Denise Herrmann Sprint Oestersund 2017

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 01.12.2017

Denise Herrmann gewinnt sensationell den Sprint in Östersund

Denise Herrmann startet durch. Mit erneut überragender Laufleistung und nur einem Fehler am Schießstand gewinnt sie knapp ein Jahr nach ihrem Debüt im Biathlon ihr erstes Weltcuprennen.

Sprachen

Hoch wird Denise Herrmann im deutschen Team gehandelt. Das ZDF berichtet in einem kleinem Beitrag vor dem Sprint der Damen am heutigen Tag, wie Denise “tickt”.
Fokussiert und ehrgeizig, das zeichnet die Wahl-Ruhpoldingerin unter anderem aus.
Heute hat Denise Herrmann erneut gezeigt, dass sie aktuell eine der schnellsten Damen im Biathlon ist. Mit nur einem Fehler am Schießstand konnte sie ganz vorne in das Feld der Weltklasse hineinfahren.
Sensationell! Denise Herrmann gewinnt in ihrer zweiten Biathlonsaison ihr erstes Weltcuprennen.

Deutliche Steigerung im deutschen Team

Bei den weiteren deutschen Damen, passt noch nicht alles zusammen.  Franziska Preuß scheint noch nicht wieder zur alten Form gefunden zu haben. Franziska Hildebrand zeigt am Schießstand ihr ganzes Können, allerdings klagt sie immer noch über Schmerzen im Fuß, die sie beim Laufen spürt.  Auch Vanessa Hinz und Maren Hammerschmidt können sich nach dem Einzel verbessern.

Hier geht’s zu den Ergebnissen.

Position
Athlete
Country
1.
Denise Hermann
GER
2.
Justine Braisaz
FRA
3.
Yuliia Dzhima
UKR
Booking.com