Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 08.12.2017

Darya Domracheva gewinnt den Sprint, Franziska Hildebrand auf Rang 8

Darya ist zurück. Mit Null Fehlern kann Darya Domracheva heute den Sprint von Hochfilzen gewinnen. Ein erfolgreiches Rennen zeigt auch Franziska Hildebrand. Sie schafft die Top 8.

Hochfilzen wird zu „Schneefilzen“

Während im Rennen der Herren der Schneefall noch ausblieb, erwischte es heute die Damen. Bei dichtem Schneefall ist nicht nur die Strecke etwas langsamer, sondern die Sicht am Schießstand ist durch die dichten Flocken etwas eingeschränkt.

Nur wenige Athletinnen blieben heute fehlerfrei

Umso weiter vorne landen fehlerfreie Schützinnen. Eine perfekt Leistung zeigt Darya Domracheva. Null Fehler am Schießstand und nur knapp hinter den besten Läuferinnen in der Spur. Sie macht ihren 29. Weltcupsieg perfekt. Für Laura Dahlmeier und Denise Herrmann reicht es heute nicht für ganz nach vorne. Maren Hammerschmidt schießt sich ebenso raus. Vier Scheiben bleiben beim Stehendschießen schwarz.

Beste Deutsche wird heute Franziska Hildebrand. Die nur liegend eine Scheibe verfehlt. Am Ende reicht es für Platz 8.

Laura Dahlmeier noch nicht in Top Form

Anders als gewohnt passt es am Schießstand noch nicht perfekt für Laura Dahlmeier. Beim Liegendschießen verfehlt die mehrfache Weltmeisterin zwei Scheiben. Im Stehendanschlag liefert sie dann aber eine perfekte Leistung ab. Da darf man gespannt sein, was sie diese Saison noch zeigen kann.

 

Position
Athlete
Country
1.
Darya Domracheva
BLR
2.
Anastasiya Kuzmina
SVK
3.
Dorothea Wierer
ITA
further german positions:
8.
Franziska Hildebrand
GER
16.
Laura Dahlmeier
GER
27.
Vanessa Hinz
GER
28.
Denise Herrmann
GER
33.
Maren Hammerschmidt
GER
43.
Karolin Horchler
GER