Hinz, Hammerschmidt, Hildebrand, Dahlmeier

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 10.12.2017

Hochfilzen: Laura Dahlmeier macht den Staffelsieg perfekt

Der Wind, der Wind, das himmlische Kind. Viele Schüsse gingen auch in der Damen Staffel von Hochfilzen daneben. Schlussendlich zeigten das ukrainische und deutsche Team, das sie im Quartett die Besten der Welt sind. Es gewinnt Deutschland vor der Ukraine. Platz 3 holt das Team aus Frankreich.

Zurück zum erfolgreichen Quartett

Die vier deutschen Damen holten hier in Hochfilzen bei der vergangenen Weltmeisterschaft Gold. Vanessa Hinz, Franziska Hildebrand, Maren Hammerschmidt und Laura Dahlmeier hießen damals wie heute die vier Akteurinnen. Lediglich die Reihenfolge hat sich verändert, Franziska Hildebrand und Maren Hammerschmidt vertauschten den Startplatz. Schlussendlich reicht es heute zum Sieg für das deutsche Team. Auch das ukrainische Team machte ihre Sache richtig gut und holt Rang 2. Der Kampf um den dritten Platz war bis zum Schluss hart umkämpft. Das Team aus Frankreich sichert sich noch den dritten Rang.

Postion 1. Deustchland mit Vanessa Hinz

Die Startläuferin im deutschen Team zeigt, wie schon sooft, dass man auf sie in Staffelbewerben immer zählen kann. Mit nur zwei Nachladern insgesamt kann Vanessa Hinz als Führende übergeben. Wie schon zuvor in den Einzelrennen, kann die Startläuferin der Französinnen, Marie Dorin Habert, noch nicht in alter Stärke auftrumpfen.

Franziska Hildebrand startet als zweite im Team

Gar nicht so einfach, wenn der Wind am Schießstand auffrischt. Nur wenige kommen in der Gruppe der zweiten Läuferinnen bei schwierigen Bedingungen fehlerfrei durch. Vor allem Yuliia Dzhima und Hanna Oeberg überzeugen trotz „Sturm“ mit einem perfekten Schießen. Auch Fanziska Hildebrand macht ihre Sache gut, sie übergibt als Vierte.

Maren Hammerschmidt und Laura Dahlmeier beschließen die Staffel

Maren Hammerschmidt holt die Führung mit einem überragenden Stehendschießen zurück. Sie übergibt an Laura Dahlmeier und wenn nicht sie, wer dann. Sie führt die deutsche Staffel zum Sieg .

 

Position
Athlete
Country
1.
V. Hinz/ F. Hildebrand/ M. Hammerschmidt/ L. Dahlmeier
GER
2.
Vita Semerenko/ Y. Dzhima/ Valj Semerenko/ O. Pidhrushna
UKR
3.
M. Dorin Habert/ C. Aymonier/ J. Braisaz/ A. Bescond
FRA