Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 06.01.2018

Verfolgung Herren: Martin Fourcade gewinnt erneut

Martin Fourcade gewinnt auch den Verfolger in Oberhof. Auf Platz 2 und 3 das Brüderpaar J. Th. Boe und Tarjei Boe. Bester deutscher Athlet wird Benedikt Doll.

Ein Biathlonstadion, dass stimmungsvoller nicht sein könnte. Biathlon in Oberhof ist alle Jahre wieder ein Ereignis. Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielt, die Atmosphäre bleibt. Der Großmeister Martin Fourcade hat heute wieder zugeschlagen. Auch wenn es nicht leicht war für den Franzosen so hat er sich dennoch gegen seinen Widersacher durchgesetzt. In einem spannenden Wettkampf duellierten sich Martin Fourcade, Emil Hegle Svendsen, Tarjei und Johannes Th. Boe.

Arnd Peiffer bis zuletzt dabei

Lange Zeit schien es, als könnte da vorne auch noch Arnd Peiffer ein Wörtchen mitreden. Doch beim letzten Stehendanschlag schoß Arnd dann zwei Fehler und er war raus aus dem Kampf um die Podestplätze. Benedikt Doll startete eine gewaltige Aufholjagd. Mit einem Fehler am Schießstand verbesserte er sich von Platz 17 auf Platz 9.

Bemerkenswert auch die Leistung des Schwarzwälders Roman Rees. Von Startplatz 30 holte er Platz um Platz auf und belegte am Ende mit nur einem Fehler am Schießstand Platz 19. Simon Schempp war heute nicht mehr am Start, er ist vorzeitig abgereist.

Das wars noch nicht aus Oberhof, morgen starten die Staffelbewerbe.

Position
Athlete
Country
1.
Martin Fourcade
FRA
2.
J. Th. Boe
NOR
3.
Tarjei Boe
NOR
further german positions:
9.
Benedikt Doll
GER
10.
Arnd Peiffer
GER
19.
Roman Rees
GER
34.
Johannes Kühn
GER