Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 10.01.2018

Martin Fourcade gewinnt, Roman Rees sensationell auf Rang 4

Eine Sensation ist es nicht, denn wer Roman Rees kennt, der weiß er ist ein toller Schütze. Und heute passte einfach alles. Der junge Deutsche schoss fehlerfrei und holte sich mit einem perfekten Rennen Rang 4. Der SIeg geht auch heute an den Franzosen Martin Fourcade vor Ondrej Moravec und Johannes Thingnes Boe.

Sprachen

Martin Fourcade gewinnt trotz einem Fehler das Einzel von Ruhpolding in überragender Manier. Auch sein größter Konkurrent Johannes Thingnes Boe konnte ihm heute den Sieg nicht streitig machen.

Der Tscheche Ondrjei Moravec meldet sich stark zurück. Er schießt fehlerfrei und holt sich Rang 2 noch vor Johannes Thingnes Boe.

Roman Rees zeigt ein überragendes Rennen

Viermal Null, dass haben heute nicht viele geschafft. Nur vier Athleten im kompletten Feld haben heute fehlerfrei geschossen und einer von ihnen ist der Newcomer Roman Rees. Schlussendlich fehlt nicht viel zu seinem ersten Weltcuppodest in einem Einzelrennen, aber auch Rang 4 ist ein voller Erfolg für den jungen Deutschen.

 

Position
Athlete
Country
1.
Martin Fourcade
FRA
2.
Ondrej Moravec
CZE
3.
Johannes Thingnes Boe
NOR
further german positions:
4.
Roman Rees
GER
11.
Arnd Peiffer
GER
13.
Simon Schempp
GER
16.
Johannes Kühn
GER
22.
Benedikt Doll
GER
63.
Erik Lesser
GER