Martin Fourcade Olympiagold

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 12.02.2018

GOLD für Martin Fourcade, BRONZE für Benedikt Doll

Da ist er der verdiente Sieg, wenn man den Saisonverlauf in Betracht nimmt. MARTIN FOURCADE wird Olympiasieger in der Verfolgung. SILBER holt sich überraschend Sebastian Samuelsson. BRONZE geht an das deutsche Team in Person von Benedikt Doll. Vierte Medaille im vierten Biathlonrennen.

Sprachen

Das sind DIE Olympischen Spiele des deutschen Biathlonteams.
Wieder reicht es zu einer Medaille im deutschen Team. Vier Rennen, vier Medaillen, mehr geht praktisch nicht.

Diesmal ist es BENEDIKT DOLL, dem der Sprung aufs Podium gelingt. Er sichert sich Olympia SILBER. Mit ordentlich Wut im Bauch wird Martin Fourcade wohl heute den Verfolger angegangen sein. Gestern im Sprint konnte er nicht zeigen, was er zu leisten im Stande ist. Heute gewinnt Martin Fourcade GOLD im Verfolger und holt sich den dritten Olympiasieg in seiner Karriere.

Ehre wem Ehre gebührt

Auch Platz 2 und Platz 3 waren bis zum Schluss hart umkämpft. Schlussendlich ist es der Schwede Sebastian Samuelsson, der die große Überraschung in diesem Verfolger schafft. Er sichert für Schweden die Silbermedaille. Aber auch Benedikt Doll zeigt mit der Bronzemedaille das beste Rennen in dieser Saison.

Position
Athlete
Country
1.
Martin Fourcade
FRA
2.
Sebastian Samuelsson
SWE
3.
Benedikt Doll
GER
further german positions:
5.
Simon Schempp
GER
8.
Arnd Peiffer
GER
11.
Erik Lesser
GER