Guigonnat

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 10.03.2018

Single Mixed Staffel: Frankreich gewinnt vor Österreich

Das Finale in der Single Mixed Staffel in Kontiolathi entscheidet sich vor allem am Schießstand. Es gewinnt Frankreich vor dem Duo aus Österreich und Norwegen mit Johannes Thingnes Boe. Das deutsche Team mit Vanessa Hinz und Roman Rees belegt den elften Platz.

Kurz, schnell und spannend von Beginn an. Am Ende so einer Saison geben die Trainer auch einmal dem Nachwuchs ein Chance. Roman Rees startet an der Seite von Vanessa Hinz.

Frankreich gewinnt vor der Österreich und Norwegen

Anais Chevalier und Antonin Guigonnat holen sich den Sieg in der Single Mixed Staffel. Knapp vor dem Duo aus Österreich mit Julian Eberhard und Lisa Hause. Norwegen mit Marte Olsbu und Johannes Thingnes Boe belegen Rang 3.  Julian Eberhard überzeugt mit einer schnellen letzten Runde und holt sich gemeinsam mit Lisa Theresa Hauser Rang den Silberrang.
Für die Überraschung des heutigen Tages sorgen Fuyuko und Mikito Tachizaki. Das Ehepaar aus Japan lief lange auf einem Podestplatz mit. Beim letzten Schießen vergibt Mikito Tachizaki allerdings ein besseres Ergebnis.
In der Single Mixed Staffel entscheidet sich viel am Schießstand. Deshalb kann schon der eine oder andere Nachlader zu viel Zeit kosten, um vorne anzugreifen. Mit einer soliden Leistung sichert  sich das Deutsche Team Rang 11.
Dran bleiben, um 16:45 Uhr gibt es noch den Show Down in der Mixed Staffel.
Position
Athlete
Country
1.
A. Chevalier/ A. Guigonnat
FRA
2.
L. Th. Hauser/ J. Eberhard
AUT
3.
M. Olsbu/ J. Th. Boe
NOR
further german positions:
11.
V. Hinz/ R. Rees
GER