Kaisa Makarainen Tyumen Massenstart 2018

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 25.03.2018

Daria Domracheva gewinnt, Kaisa Makarainen Gesamtweltcupsiegerin

Kaisa Makarainen gewinnt den Gesamtweltcup. Nach dem Sprintsieg von Tyumen gewinnt Daria Domracheva auch den Massenstarrt zum Abschluss. Vanessa Hinz und Franziska Preuß sichern sich Rang 4 und 5.

Last but not Least, der Massenstart der Damen in Tyumen. War das ein Krimi. Ein enger Kampf um den Sieg in der Gesamtwertung zwischen Kaisa Mäkärainen und Anastasiya Kuzmina ist entschieden. Am Ende holt sich Kaisa Makarainen mit einer überragenden Schlussrunde den Sieg in der Gesamtwertung und lässt Kuzmina keine Chance.

Daria Domracheva gewinnt nach dem Sprint in Tyumen auch den Massenstart. Paulina Fialkova zeigt ebenso ein Top Rennen und holt sich Rang zwei. Anais Chevalier sichert sich den dritten Platz auf dem Podest.

Laura Dahlmeier kann die kleine Kugel im Massenstart nicht gewinnen

Dahlmeier und  Karolin Horchler am Schießstand bis zum letzten Schießen Top. Am Ende ist es wieder das letzte Schießen, das alles verändert. Laura Dahlmeier wird „nur“ 12., somit gewinnt Kaisa Mäkkärainen auch die kleine Kugel im Massenstart. Den beiden Teamkolleginnen Franziska Preuß und Vanessa Hinz gelingt das bessere Ende. Mit fehlerfreiem Schießen holt Vanessa Rang 4 und  Franziska Preuß kann sich im Zielsprint Rang 5 sichern.

 

Position

Athlete
Country
1.
Daria Domracheva
BLR
2.
Paulina Fialkova
SVK
3.
Anais Chevalier
FRA
further german positions:
4.
Vanessa Hinz
GER
5.
Franziska Preuß
GER
8.
Karolin Horchler
GER
12.
Laura Dahlmeier
GER
14.
Franziska Hildebrand
GER
17.
Maren Hammerschmidt
GER
18.
Denise Herrmann
GER