Johannes Thingnes Boe
Johannes Th. Boe gewinnt in Wiesbaden vor Erik Lesser
Autor: Lena Putz
veröffentlicht am: 01.09.2018
Views:
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandAllgemeinBiathlon-NewsNew ResultsJohannes Th. Boe gewinnt in Wiesbaden vor Erik Lesser

Johannes Thinges Boe gewinnt, Erik Lesser starker Zweiter in Wiesbaden. Der beste Biathlet aus dem letzten Winter Martin Fourcade wird Dritter.

Die besten der besten stehen am Start

Zum ersten Mal sprinten auch die Herren um den Sieg im Ski Roller Event in Wiesbaden. Wie schon bei den Damen starten auch hier Ahtleten die auch im Weltcup jederzeit für einen Sieg gut sind.

Johannes Thinges Boe in Top Form

Unwiderstehlich! Wie sooft präsentiert sich der Norweger Johannes Thingnes Boe am Schießstand in Weltklasse Form. Stehendschießen wie von einem anderen Stern, schnell und sicher. Der Norweger war in Wiesbaden beim City Event nicht zu schlagen.

Erik Lesser holt Rang 2

Erik Lesser zeigt sich wenige Monate vor der Saison fokussiert und sehr gut vorbereitet. Von ihm darf man im kommenden Winter sicherlich einiges erwarten. Erik Lesser scheint in bereits jetzt in körperlich hervorragender Verfassung zu sein. Auch am Schießstand hat er diesen Sommer, so scheint es, nochmal einen Schritt nach vorne gemacht.

Martin Fourcade kann auch Jubeln

So wie man den Perfektionisten Fourcade kennt, wird er mit seinem Rennen nicht ganz zufrieden sein. Beim Liegendschießen lief es noch nicht perfekt. Am Ende reicht es zu Platz 3 hinter dem Norweger Boe und Erik Lesser.