Jakov Fak

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 27.11.2018

Biathlon Saisonstart in Idre und Pokljuka

Der Biathlonwinter ist bereits gestartet. Die Testwettkämpfe im norwegischen Sjusjoen sind entschieden. Ab Sonntag Mittag wird die Weltcupsaison 2018/19 in Pokljuka eröffnet.

Der erste Advent naht und auch der Weltcupstart der Biathletinnen und Biathleten rückt näher. Bereits am Donnerstag fällt der Startschuss im IBU Cup in diesem Biathlonwinter. Die B-Teams vieler Nationen und auch Weltcupathleten kämpfen in Idre um die ersten Siege.

Die wichtigste Frage – was macht der Schnee?

Im schwedischen Idre ist angerichtet. Der Schnee ist rechtzeitig gekommen und ab Donnerstag werden die ersten IBU Cup Bewerbe ausgetragen. Die Verantwortlichen der ersten Weltcupstation Pokljuka arbeiten ebenfalls auf Hochtouren, um beste beste Bedingungen für Athleten zu schaffen.

Und was machen die Akteure!?

Alle Jahre wieder treffen sich die Biathletinnen und Biathleten kurz vor der Saison im norwegischen Sjusjøen. Die dort ausgetragenen Testwettkämpfe sind die ersten internationalen Vergleiche des Biathlonwinters. Das starke französicher Team war noch nicht am Start in Norwegen. Das deutsche Team hingegen konnte bereits erste Erfolge einfahren.

Die Wettkämpfe wurden im Sprint und Massenstartmodus ausgetragen. In beiden Bewerben war bei den Damen Tiril Eckhoff Kampenhaug nicht zu schlagen. Mit Franziska Hildebrand (2.Platz im Sprint), Denise Herrmann (2.Platz im Massenstart) und Karolin Horchler (3.Platz im Sprint) gelingt drei Athletinnen des DSV der Sprung aufs Podest.

Die Siege der Herrenbewerbe gingen an die Boe Brüder

Johannes Thingnes Boe gewinnt den Sprint, sein Bruder Tarjei Boe holt sich den Sieg im Massenstart (Heat A). Erfreulich aus deutscher Sicht. Benedikt Doll wird hinter Tarjei Boe Massenstart-Zweiter.

Es wird also spannend in den nächsten Tagen, wenn die gesamte Weltelite des Biathlonsports wieder am Start steht.

Der IBU Cup startet am Donnerstag:
Sprint Herren 10 Uhr
Sprint Damen 13 Uhr

Im Weltcup geht es am Sonntag den 02.12.2018 los.
Single Mixed Staffel 12 Uhr
Mixed Staffel 14:30 Uhr

Heißer Start im gar nicht kalten Norden