Nawrath

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 02.12.2018

N. Horchler und A. Weidel verstärken das Weltcup Team, Nawrath holt Sieg

Anna Weidel und Nadine Horchler werden kommende Woche in Pokljuka um Weltcuppunkte kämpfen. Während sich die beiden auf die Weltcupeinsätze vorbereiten, gewinnt Philipp Nawrath die IBU Cup Verfolgung in Idre.

Erstes IBU Cup Wochenende – ein voller Erfolg für das deutsche Team?

Zumindest das Herrenteam kann jumbeln. In drei Rennen, vier Podestplätze und davon ein Sieg. Eine beachtliche Ausbeute des deutschen IBU Cup Herren Teams.

Philipp Nawrath holt den Sieg

Im abschließenden Verfolgungsrennen in Idre ging Philipp Nawrath mit Startnummer 11 ins Rennen. Nach viermal Schießen und nur einem Fehler gewinnt er den Wettkampf. Der Sprintvierte Alexander Povanitsyn verfehlte zwar vier Scheiben, konnte sich aber dennoch auf Rang 2 verbessern. Auch Roman Rees zeigt ein gutes Verfolgungsrennen. Er verpasste um nur 2.2 Sekunden den dritten Platz. Dieser geht an den jungen Franzosen Martin Perrillat Bottonet.

Anna Weidel und Nadine Horchler starten im Weltcup

Die beiden Athletinnen traten bereits die Reise nach Pokljuka an. Anna und Nadine werden das deutsche Damenteam, das mit sieben Athletinnen an den Start gehen darf, verstärken.

Luise Kummer wird beste Deutscher im IBU-Cup Verfolger

Zu ständigen Podestplätzen wie bei den Herren hat es bei den Damen noch nicht gereicht. Luise Kummer verfehlt fünf Scheiben und holt sich Rang 10.

Ergebnis Verfolgung Damen

Ergebnis Verfolgung Herren

Hier gibt’s alle Ergebnisse des IBU Cup Wochenendes in Idre. – ALLE ERGEBNISSE