Johannes Th. Boe Massenstart Nove Mesto

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 23.12.2018

Biathlon Nove Mesto: Johannes Thingnes Boe unschlagbar, Peiffer auf 4

Johannes Thingnes gewinnt erneut. Er kann sich nur selbst schlagen. Wenn er trifft, siegt er derzeit. Der junge Norweger gewinnt vor Quentin Fillon Maillet. Evgeniy Garanichv wird Dritter. Arnd Peiffer wird mit 5 Sekunden Rückstand auf das Podest Vierter. Rang Sechs geht an Benni Doll.

Johannes Thingnes überlegen

In der ersten Hälfte laufen die beiden Brüder ein Rennen wie aus einem Guss. In Führung liegend arbeiten die Boe Brüder perfekt zusammen. Am Ende ist es wieder Johannes Thingnes der das Rennen gewinnt. 20 Schuss, 20 Treffer. Johannes Thingnes Boe liefert das Full House im BiathlonBei Tarjei hingegen läuft hinten raus vieles schief. Am Ende verfehlt der Norweger im Stehendanschlag sechs von 10 Scheiben.

Benni Doll am Schießstand sicherer

Wenn Benedikt Doll trifft, ist er weit vorne mit dabei. Auch heute macht er seine Sache am Schießstand gut und verfehlt nur zwei Scheiben. Am Ende belegt er Rang sechs. Die Beständigkeit in Person. Arnd Peiffer kämpft sich immer weiter nach vorne, nachdem er verhalten begann. Am Ende läuft er auf Rang 4 ein und wird bester Deutscher.

Simon Schempp verschenkt ein besseres Ergebnis beim letzten Schießen und muss weiter um seine gute Form der letzten Jahre kämpfen.

Nove Mesto von seiner besten Seite

Es ist warm und nass. Der Schnee wird von Stunde zu Stunde weniger. Dennoch haben die Organisatoren alles versucht, den Athleten perfekte Bedingungen zu schaffen.

Wie immer wenn im tschechischen Nove Mesto der Biathlon Weltcup zu Gast ist. Es herrscht eine überragenden Stimmung. Die Zuschauer feuern die Athleten mit über 100 Dezibel an. (Quelle: ARD Live Übertagung). Da sind wir mal gespannt wie das dann in Oberhof ist.

Fourcade schießt sich wieder raus

Hopp oder Top. Martin Fourcade findet aktuell keinen Mittelweg. Entweder er liefert eine perfekte Leistung ab oder es funktioniert nicht so gut. Am Ende holt der Franzose einen Top Ten Platz. Man darf gespannt sein, wie er sich nach den Feiertagen dann in Oberhof präsentiert.

Position
Athlete
Country
1.
Johannes Thingnes Boe
NOR
2.
Quentin Fillon Maillet
FRA
3.
Evgeniy Garanichev
RUS
further german positions:
4.
Arnd Peiffer
GER
6.
Benedikt Doll
GER
23.
Simon Schempp
GER
25.
Johannes Kühn
GER