Quentin Fillon Maillet

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 27.01.2019

Biathlon Antholz: Fillon Maillet siegt, Arnd Peiffer auf Platz 3

Quentin Fillon Maillet gewinnt den Massenstart in Antholz in perfekter Manier. Viermal fehlerfrei. Dahinter platziert sich ein pfeilschneller Johannes Thingnes Boe mit zwei Fehlern. Olympiasieger Arnd Peiffer überzeugt mit Rang 3.

Quentin Fillon Maillet gewinnt den Massenstart in Antholz

Der Franzose Quentin Fillon Maillet besiegt Johannes Thingnes Boe. Nachdem der Norweger 5 Rennen in Folge gewonnen hat, reißt seine Siegesserie heute. Der Franzose Maillet gewinnt den Massenstart in Antholz vor Johannes Thingnes Boe, der trotz zweier Strafrunden auf das Podest laufen kann. Arnd Peiffer muss sich auf der Schlussrunde dem Norweger geschlagen geben und wird am Ende Dritter.

Im Showdown beim letzten Schießen um den Podestplatz bleiben nur Peiffer und Maillet fehlerfrei.

Johannes Thingnes Boe ist pfeilschnell

Mit kleinen Antritten spielt Johannes Thingnes Boe mit seinen Konkurrenten und auch wenn er am Ende zwei Scheiben verfehlt, holt er Rang 2. In der letzten Runde zündet der Noweger seinen absoluten Turbo und hängt Arnd Peiffer auf der Strecke ab.

Perfekte Bedingungen am Schießstand

Der Schießstand in Antholz ist meist tückisch. Doch vor allem beim Liegendschießen, war der Wind heute praktisch nicht da. Dass der Stehendanschlag dann doch immer noch eine eigene Disziplin ist, zeigt sich dann wenn es zum letzten Schießen geht. Die Nerven spielen hier nicht selten große Rolle.

 

Position
Athlete
Country
1.
Quentin Fillon Maillet
FRA
2.
Johannes Thingnes Boe
NOR
3.
Arnd Peiffer
GER
further german positions:
14.
Benedikt Doll
GER
21.
Johannes Kühn
GER