Simon Schempp

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 19.02.2019

Minsk: Deutsches EM Aufgebot ohne Simon Schempp

Die Medaillen Hoffnungen im deutschen EM- Team ruhen auf Nadine Horchler und Co. Simon Schempp wird nicht an den Start gehen. Mit Juliane Frühwirth, Hanna Kebinger und Danilo Riethmüller starten auch Juniorenweltmeister.

Europameisterschaften ohne Simon Schempp

Simon Schempp stieg nach dem Weltcup in Oberhof aus dem Weltcup aus. Um wieder in den Rennmodus zu finden, waren die Europameisterschaften in Minsk angedacht. Doch das deutsche Team wird ohne Simon Schempp um EM -Medaillen kämpfen müssen.

„Den Start hat er aber absagen müssen, weil die Formkurve doch nicht so nach oben zeigt“, sagte Kirchner. (Quelle: sport.de, „Schempp hadert: WM-Start in der Schwebe“, 19.02.2019, 07:49)

Ob Simon Schempp dann für die Weltmeisterschaften in Östersund nominiert wird, werden wohl die Trainer in der WM Vorbereitung entscheiden.

Arriviertes Team mit junger Unterstützung

Nadine Horchler, Matthias Dorfer, Lukas Fratzscher, Philipp Horn und Anna Weidel können bereits mit Weltcuperfahrung punkten. Doch auch die Stars von morgen wie Juliane Frühwirth oder Danilo Rietmüller haben die Möglichkeit sich bei den Europameisterschaften im weißrussischen Minsk zu beweisen.

„In Minsk wird ein Team aus erfahrenen und jungen Athleten an den Start gehen. Dabei sollen die Einzelmedaillengewinner der JWM, Juliane Frühwirth, Hanna Kebinger und Danilo Riethmüller, ihre erste Großveranstaltung bei den Senioren hauptsächlich genießen und Erfahrungen sammeln.“ -Björn Weißheit, Sportlicher Leiter Biathlon (DSV Pressemitteilung 18.02.2019)

Die Medaillenanwärter

Vor allem ein starkes russisches Team aber auch die Athletinnen aus Frankreich und Norweger sind heiße Kandidaten auf das Treppchen. Doch auch das deutsche Team konnte mit Podetsplätze in der laufenden Saison im IBU Cup ganz vorne mitmischen. Ziel wird sein diese Leistungen zu bestätigen.

Deutsche Medaillenhoffnungen ruhen auf einem Quartett

Nadine Horchler, Janina Hettich, Lucas Fratzscher und Philipp Horn haben mit guten Ergebnissen im IBU-Cup überzeugt und standen in dieser Saison bereits auf dem Podest.“– Björn Weißheit, Sportlicher Leiter Biathlon (DSV Pressemitteilung 18.02.2019)

 

DSV Aufgebot Europameisterschaft Minsk- Raubichi:

Damen

– Marie Heinrich (Großbreitenbacher SV)
– Janina Hettich (SC Schönwald)
– Nadine Horchler (SK Willingen)
– Juliane Frühwirt (SV Motor Tambach-Dietharz)
– Hanna Kebinger (SC Partenkirchen)
– Anna Weidel (WSV Kiefersfelden)

Herren
– Matthias Dorfer (SV Marzoll)
– Lucas Fratzscher (WSV Oberhof)
– Philipp Horn (SV Eintracht Frankenhain)
– Danilo Riethmüller (WSV Clausthal-Zellerfeld)
– Lars-Erick Weick (SV Eintracht Frankenhain)
– David Zobel (SV Eschenlohe)