David Zobel

Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 05.03.2019

Anna Weidel und David Zobel gewinnen in Otepää

Otepää, ein voller Erfolg für das deutsche Team. Anna Weidel gewinnt das Finale im Super Sprint und David Zobel gewinnt einen Tag später den Sprint. Auch Juliane Frühwirt greift mit Rang 3 im Sprint ganz vorne an.

Vor der WM ist nach dem IBU Cup in Otepää. Während sich die Weltcupathleten weiter auf die Weltmeisterschaft im schwedischen Östersund vorbereiteten, kämpften die IBU Cup Athleten im estnischen Otepää um Siege.

David Zobel und Anna Weidel gewinnen

Das deutsche Team nimmt zum Schluss der Saison nochmal Fahrt auf. Im neuen Super-Sprintformat kann sich Luise Kummer in der Qualifikation Rang 2 sichern. Im anschließenden Finale gewinnt ihre Teamkollegin Anna Weidel mit vier fehlerfreien Schießeinlagen.

Bei den Herren wird David Zobel im Super Sprint Finale auf Rang 6 bester Deutscher. Im Sprint einen Tage später gewinnt David Zobel seinen ersten IBU Cup Sprintbewerb.

Juliane Frühwirt startet durch

Die amtierende Einzel Vize-Weltmeisterin der Juniorinnen Juliane Frühwirt, holt Rang 3 im IBU Cup Sprint von Otepää. Die 20-jährige kann sich nach guten Ergebnissen bei den Juniorinnen nun auch im IBU Cup der Damen etablieren.

Lukas Fratzscher, Nadine Horchler und Janina Hettich auf Podestkurs

Zum Saisonabschluss starten die IBU Cup Athleten und Athletinnen in Martell. Dort werden dann auch die IBU Cup Sieger gekürt. Lukas Fratzscher kann sich einen Platz unter den besten Athleten der Saison sichern. Auch Nadine Horchler und Janina Hettich liegen auf Podestkurs.

 

ERGEBNISSE OTEPÄÄ