Autor: Lena Putz veröffentlicht am: 16.03.2019

WM Staffel Damen: Norwegen gewinnt, Deutschland auf 4

Um eine halbe Sekunde verpasst das deutsche Team ganz knapp die Medaille. Die Ukrainerin trudelt aus und sieht Dahlmeier auf der Zielgeraden nicht heranstürmen. Ganz knapp vergibt das deutsche Team damit die Medaille. Norwegen gewinnt vor Schweden und der Ukraine.

Hanna Oeberg vergibt WM Gold

Nach einer erfolgreichen Vorarbeit der ersten drei schwedischen Damen verpasst die Schlussläuferin Hanna Oeberg beim letzten Schießen den Weltmeistertitel. Marte Olsbu sichert den WM-Titel für das norwegische Team mit einem perfekten letzten Schießen. NORWEGEN wird Staffelweltmeister. SILBER geht an Schweden. BRONZE holt sich die Ukraine.

Das deutsche Team verpasst die Medaille

Bereits nach der Startläuferin, Vanessa Hinz, liegt die deutsche Damenstaffel abgeschlagen hinter den Medaillenplätzen. Vanessa Hinz muss nach dem Stehendanschlag trotz drei Nachladern eine Strafrunde absolvieren.

Franziska Hildebrand kann auch nicht überzeugen

Die sonst so gute Schützin, Franziska Hildebrand, braucht zu viele Nachlader um Boden gut zu machen.

Denise Herrmann in der Spur Top, am Schießstand durchwachsen

Die dritte im Bunde, Denise Herrmann, macht wie gewohnt ihre Sache läuferisch sehr gut. Doch am Schießstand kann Denise Herrmann wie ihre Kolleginnen vorher nicht überzeugen. Durch einige Nachlader verliert auch sie wieder an Boden, kann aber trotzdem noch in Schlagdistanz übergeben.

Laura Dahlmeier macht Boden gut

Mit einem perfekten letzten Schießen kann Laura Dahlmeier noch Rang 4 sichern. Sie schiebt sich in der letzten Runde nochmal an die die Ukrainerin heran und verpasst nur ganz knapp mit einer halben Sekunde Rückstand den Sprung auf das Podest.

Favoriten können auch komplett scheitern

Die französischen Damen müssen sogar 3 Strafrunden absolvieren und können im Kampf um die Medaille nicht eingreifen. Mit Alexa Runggaldier und ihrer Strafrunde verlieren auch die Italienerinnen die Chance auf die Medaillenränge.

Position
Athlete
Country
1.
S. Solemdal/ I. Landmark Tandrevold/ T. Eckhoff/ M. Olsbu Roiseland
NOR
2.
L. Persson/ M. Brorsson/ A. Magnusson/ H. Oeberg
SWE
3.
A. Merkushyna/ V. Semerenko/ Y. Dzhima/ V. Semerenko
UKR
further german positions:
4.
Vanessa Hinz/ Franziska Hildebrand/ Denise Herrmann/ Laura Dahlmeier
GER