Biathlon Kurznachrichten

09.02.2014 Ilka Schweikl
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsBiathlon Kurznachrichten

sotschi stadion

** Magdalena Neuner hat heute Geburtstag. Biathlon-online gratuliert zum 27. Geburtstag und wünscht alles, alles Gute.

** Die Internationale Biathlon Union (IBU) hat heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass der in einer A-Probe positiv auf EPO getestete Litauer Karolis Zlatkauskas auf die Öffnung der B-Probe verzichtet und seinen Fehler eingestanden hat. Zlatkauskas (28) ist bisher im Weltcup mit keinen zählbaren Ergebnissen gestartet. Die ausgesprochene Suspendierung bleibt vorerst gültig, bis die IBU nach einer Anhörung des Athleten in Salzburg eine endgültige Entscheidung trifft; eine Sperre von mindestens zwei Jahren ist zu erwarten.

** Die ARD freut sich über sehr hohe Einschaltquoten bei der Olympiaberichterstattung. Den höchsten Wert hatte der 10-Kilometer-Sprint im Biathlon der Herren mit 35,0 Prozent und 6,4 Millionen Zuschauern, der auch die Fußball-Bundesliga (26,1 Prozent) geschlagen hat.

** Michael Rösch, der nun endgültig für Belgien an den Start gehen könnte, musste bei seinem geplanten ersten internationalen Start in Brezno Osrlbie (SVK) unverrichteter Dinge wieder abreisen. Er muss jetzt erst eine Netzhauterkrankung an seinem Auge auskurieren. Wir wünschen gute Besserung.

** Unsere Youngsters Laura Dahlmeier und Franziska Preuss geben ab 15.30 Uhr (MEZ) ihre Premiere bei einem olympischen Wettkampf: dem Sprint der Damen. Auch die Langlauf-Olympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle gibt ihr Debüt beim olympischen Sprint als Biathletin. Das Quartett vervollständigt die Thüringerin Andrea Henkel, die voraussichtlich in allen sechs Biathlon-Wettbewerben an den Start gehen wird.

Wir wünschen den Damen, dass sie mit der Strecke im Kaukasus besser als die Herren gestern zurecht kommen und dass die Ski-Techniker das „Gewinner-Wachs“ aufgetragen haben.