Aidarov nun für die Ukraine

15.10.2006 Sam Brown
biathlon-online.de – Das Biathlon Portal in DeutschlandBiathlon-NewsAidarov nun für die Ukraine

Alexei Aidarov, der aus disziplinären Gründen nicht an den Olympischen Spielen in Turin teilnehmen durfte, will nie mehr für Weißrussland an den Start gehen und entschied sich für den Nationenwechsel.  

Nach längeren Verhandlungen ist nun der Wechsel perfekt. In der kommenden Saison werden wir Aidarov im ukrainischen Rennanzug auf der Strecke sehen. Zunächst zwar nur im Europacup, ab Januar wird er aber auch in Welcuprennen für die Ukraine an den Start gehen, allerdings mit Ausnahme von der Weltmeisterschaft.
Es wird vermutet, dass der weißrussische Verband zur Revanche für den problemlosen Wechsel Olena Zubrilovas aus der Ukraine nach Weißrussland vor einigen Jahren nicht auf einer längeren Sperre bestand.