Facebook Feed - Laura Dahlmeier

zur Übersicht
Laura Dahlmeier
Biathlon-Sport, wie er schöner nicht sein kann! 🙏 Es sind -15 Grad als die ersten Sonnenstrahlen die Bergspitzen im Ridnauntal berühren. Die Schuhe knirschen auf dem Weg zum Stadion und mit Freude beginne ich den morgendlichen Skitest. Punkt 10:00 ist der Start zu meinem ersten Biathlon-Rennen seit März 2018 und ich bin wirklich gespannt, was nach meiner extrem holprigen Vorbereitung möglich ist. Mit dem Startschuss kommt die Freude in mein Gesicht und ich bemerke, dass mir der Sport einfach unheimlich viel Freude bereitet. Keuchend spüre ich das Laktat in meinen Beinen, laufe auf Top-Loipen in den perfekt präparierten Schießstand, wo leider nicht alle Scheiben wie geplant fallen. Doch mein Teampartner Roman Rees mobilisiert nochmal alles und wir landen ganz knapp auf dem 2. Platz. Im Ziel freuen wir uns in entspannter Atmosphäre und ich stelle fest, dass es genau das ist, was unseren Sport ausmacht. Es ist einfach mal schön seinen Sport ohne großen Rummel zu erleben und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Aber natürlich freue ich mich schon wieder auf die turbulente Zeit im Weltcup-Geschehen - aber für den Moment könnte es nicht schöner für mich sein. Vielen Dank für die schöne Zeit in Ridnaun. 🤙 #bettertobefAst #comebackstronger #Südtirol #winterfans #IBU_cup #singlemixesrelay #biathlonridnaun #livethelifeyoulove #secondplace #podium
Laura Dahlmeier
Ab und zu muss man auch mal einen Gang zurückschalten! 🙅 Einzeln betrachtet waren die diversen Schwierigkeiten in letzter Zeit zwar nicht besonders gravierend und eigentlich war ich auch ganz zuversichtlich, dass ich die stressige Olympiasaison gut verkraftet habe. Aber immer wenn ich dachte, dass es jetzt endlich aufwärts geht, kam gleich der nächste Infekt oder wieder irgendein gesundheitliches Problem. Die letzten Wochen waren deshalb nicht gerade leicht für mich. Aktuell fühle ich mich einfach nicht so, wie es notwendig ist, um professionell trainieren zu können. Das ist zum jetzigen Zeitpunkt natürlich alles andere als optimal. Aber ich bin mir sicher, dass ich den Trainingsrückstand wieder ganz gut aufholen kann, wenn ich wieder voll belastbar bin. Ich muss jetzt einfach auf meinen Körper hören und wie man so schön sagt `Luft ran lassen`. Auch wenn mir das nicht wirklich leicht fällt. 🙏 #bettertobefAst
Laura Dahlmeier
Sebastian Eisenhut - kurz auch Wascht 😉 - ist für mich mehr als ein langjähriger Trainingskollege. Er ist der coolste Sparring Partner und sofort bei allen Projekten dabei. 💯 Danke für deine lockere unkomplizierte Art, deine Ideen und deine Unterstützung. Ob beim Biken, Joggen, Kraxeln, Pumpen, Skitourengehen, Langlaufen, Laktatabnehmen, ob Davos, Malle, Georgien oder Kaltenbrunn, auf dich ist bei allen "Abenteuern" Verlass. 🌄 😎 #bettertobefAst #bettertogether
Laura Dahlmeier
Manchmal läuft es nicht wie geplant... 🙄 Leider habe ich mir einen Virus eingefangen und kann nicht an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen. Sehr schade - meine Koffer waren bereits gepackt und ich hatte mich total auf die Rennen in Oberhof gefreut! Ich drücke allen anderen die Daumen und vertreibe mir derweil die Zeit mit der versteckten Kamera, bei der wir neulich gescheit reingelegt wurden. 🙈 Den ganzen Spaß gibt's heute Abend um 20:15 Uhr im ZDF zu sehen. #bettertobefAst
ältere Beiträge