Facebook Feed - selina gasparin

zur Übersicht
Selina Gasparin
WM Östersund- Einzel- 9. Rang 🤩 so happy 💃 Ich weiss ehrlich gesagt nicht wie ich das schaffen konnte. Die 8 stehend Schiessfehler im Verfolger waren wie eine Ohrfeige. Mein Selbstvertrauen litt darunter aber irgendwie konnte ich mich zusammenraffen. Schlimmer konnte es kaum mehr werden. Ich habe mir beim Schiessen viel Zeit gelassen und das hat sich gelohnt. Als der erste Stehendschuss sein Ziel verfehlte dachte ich „nicht schon wieder- reiss dich mal ernsthaft zusammen“. Alle restlichen Schüsse liessen die Scheiben weiss werden. Mir ist echt ein Stein vom Herzen gefallen. Die Schlussrunde mit der schnellsten Laufzeit überhaupt zeigt wie beflügelt ich plötzlich war. Ich hatte nicht mal zu träumen gewagt, so kurz nach der Schwangerschaft, mein bestes WM Resultat realisieren zu können. Das ist die grosse Entbehrung für die Arbeit über den Sommer als ich kugelrund 🤰trainiert habe. Natürlich konnte ich niemals so viel Trainieren wie die Konkurrenz aber mein Arzt sagte mir: die Schwangerschaft an sich ist durch das Versorgen von zwei Kreisläufen ähnlich wie ein Ausdauertraining. Dies gab mir Zuversicht und ich habe nur darauf geachtet, dass meine Belastung-Erholungsbilanz aufgeht. Trotzdem ist es schon fast unfassbar das es möglich war. Unser Körper ist ein Wunder💚🙏 Was ich daraus gelernt habe, ist mich nicht mit anderen zu vergleichen, denn nur MEIN Weg ist mein WEG. Roland Eidgenössische Zollverwaltung #spispoezv Odlo Rossignol Nordic Winforce SWIX Lenzerheide
Selina Gasparin
WM Östersund: 30. Rang im Sprint mit 2 Schiessfehlern. Happy? Und ob! Es war nicht einfach nach der Schwangerschaft 🤰 meinen Körper zu Höchstleistungen zu pushen. Motivierend waren die raschen Fortschritte aber es ging nicht nur bergauf. Schlafmangel und eine Grippe 🤧 hatten mich zurückgeworfen. Dank der Unterstützung meiner Familie konnte ich jedoch jeden Tag nutzen um meinem Ziel näher zu kommen. Sportlich gesehen war es keine Meisterleistung aber den Umständen entsprechend für mich persönlich ein Meilenstein und durchaus ein Erfolg. Erfolg ist nicht nur 🥇sondern wenn man sein bestes gibt und sich verbessert. Roland Eidgenössische Zollverwaltung Odlo Rossignol Winforce Polar 📷 NordicFocus
Selina Gasparin
EM in Minsk- Formtest 4 Monate nach der Geburt: Auf der Rangliste sieht es nicht besonders gut aus. Läuferisch ging es von Rennen zu Rennen besser aber aufgrund einer Grippe konnte ich mich nicht wie gewünscht vorbereiten. In den 3 Wochen nach dem IBU Cup auf der Lenzerheide (meine ersten Wettkämpfe) konnte ich nur 2 schnelle Einheiten machen. Gescheitert bin ich aber vor allem am Schiessstand. Es gab ein paar gute Trefferserien jedoch waren zu viele Schiesseinlagen mit Fehlern dabei. Unter hoher Wettkampfbelastung zu schiessen passt im Gegensatz zum Training noch nicht ganz. Am besten war die Sigle Mixed Staffel mit Rang 6. Der Wiedereinstieg war also schwer aber ich bin auch froh überhaupt schon wieder laufen zu können und merke wie mein Körper wieder stärker wird. Wettkämpfe sind das beste Training... Hier die Resultate: 28. Rang Einzel mit 6 Fehler 6. Rang Single Mixed mit Joscha Burkhalter 50. Rang Sprint mit 4 Fehler 42. Rang Verfolger mit 6 Fehler
Selina Gasparin
Happy wieder am Start gewesen zu sein und noch glücklicher ins Ziel zu kommen 🤣 Der 12. Rang ist sportlich gesehen kein Superrennen aber nur 3 Monate und 10 Tage nach der Geburt ist dies für mich schon fast wie ein Sieg. Es war brutal anstrengend bei langsamen Schneebedingungen und langen Aufstiegen zu laufen, hatte Beine wie Betonklötze 🤪 konnte die 3 Runden jedoch gut einteilen und bin somit ganz zufrieden. Ärgerlich waren die 2 Liegendfehler -es hat alles gewackelt- dafür war stehend ganz nach meiner Vorstellung ⚪️ Beine hochlagern für die Verfolgung am Samstag.
Selina Gasparin
COMEBACK! Die Ambitionen waren hoch als ich vor gut 3 Monaten hochschwanger und kugelrund mein Comeback für nächste Woche angekündigt hatte. Diese Herausforderung habe ich ernst genommen, gut trainiert und fühle mich bereit wieder an den Start zu gehen: Beim IBU Cup in Lenzerheide! Ich freue mich auf mein Heimrennen und hoffe auf gedrückte Daumen und viele Zuschauer✊👊🇨🇭 #comeback nach #schwangerschaft #geburt #zuversicht #lenzerheide #biathlon #биатлон #gasparinsisters #swisstem
Selina Gasparin
Liebe Biathlonfreunde Vom 21. bis 27.01.2019 finden auf der Lenzerheide die Wettkämpfe des IBU Cups, der zweithöchsten internationalen Biathlon-Rennserie, statt. Dies ist die Hauptprobe für die Junioren-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr an gleicher Stelle und unsere Chance, zu zeigen dass wir Wettkämpfe auf allerhöchstem Niveau durchführen können. Aber: Dies geht nur mit vielen motivierten Helfern. Insbesondere für die Wettkampftage am Donnerstag und Samstag/Sonntag werden noch dringend helfende Hände gesucht. Hast Du selber Zeit? Bitte registriere Dich hier: https://my.swissvolunteers.ch/de/swissvolunteers/register?ForEvent=1702 Oder kennst Du jemanden? Leitet diese Nachricht auch gerne weiter. Herzlichen Dank!
HERA - Event- and Resource Management.
Selina Gasparin
SKITEST Verschiedene Ski in der Spannung und Belagstruktur (Schliff) für verschiedene Schneebeschaffenheit. Für den Wettkampf kommt dann noch der beste Wax drauf. SCHLIFFE Warum haben wir verschiedene Schliffe? Je feinkörniger der Schnee ist, desto feiner der Schliff damit die Schneekristalle sich nicht in der Struktur „verhaken“. Bei nassem Schnee ist die Struktur gröber und die Rillen dienen zum Ableiten des Wassers. Bei schmutzigem Schnee wird oft ein weisser Belag verwendet, damit der Schmutz weniger haften bleibt. Der richtige Ski ist die Grundlage für maximalen Speed (nebst der Muskelkraft😉) Rossignol Nordic #anotherbestday
ältere Beiträge